Frage von RxxExxD, 73

13 Jahre alt / 2.25 Dioptrien / Brille /Kann es schlechter/besser werden? :(

Hallo erstmal! Ich trage Brillen schon seitdem ich 11 bin. Ich bin KZ und trug eig. immer nur Brillen zum lesen und fernschauen. Nun habe ich seit 5 Monaten eine Brille die ich IMMER trage. Meine Augenärztin hat mir harte Kontaktlinsen empfohlen, um die schnelle Verschlechterung der Augen zu stoppen. Daraufhin habe ich das Angebot abgelehnt, da ich die Kontaktlinsen nicht ins Auge bekam. Naja, nun meine Frage: Können meine Augen noch schlechter/besser werden durch die Brille? Also ich habe nun schon gemerkt das ich nun einwenig besser sehen kann (aber wirklich nur um 0,02 Dioptrien oder so). Also kann es sein, dass ich einmal wieder besser sehen kann oder wird es durch die Brille doch schlechter? Danke im Vorraus!

Antwort
von pferdezahn, 73

Wenn Du kurzsichtig bist, dann benoetigst Du Zuhause und beim Lesen keine Brille, aber ausserhalb, oder im Freien (fuer die Ferne), auch im Kino, musst Du eine Brille tragen. Sind die Augen schon Mal geschaedigt, werden sie in der Regel (im Alter), meist schlechter.

Antwort
von anonymous, 65

Es ist keine Seltenheit, dass gerade in diesem Alter Kurzsichtigkeit auftritt und man eine Brille bekommt. Ich bekam meine mit 12 und bin seitdem Brillenträgerin. Fast immer werden die Augen auch mit Brille noch schlechter, aber irgendwann hört das auf. Die Brille muss aber immer getragen werden.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community