Frage von IceBlue 06.07.2010

1 Jahr nach Blinddarm-OP Schmerzen rechter Unterbauch

  • Antwort von Fischkopp 23.11.2012
    1 Mitglied fand diese Antwort hilfreich

    Hallo IceBlue, aus eigener Erfahrung kann ich zum Glück nicht berichten. Dringend würde ich dir allerdings zu einem Arztwechsel raten. Eine Blinddarm OP ist eigentlich keine große Sache und sollte nach einem Jahr keine Beschwerden mehr machen. Aber was du schilderst ist auf keinen Fall normal.

  • Antwort von hasenfranz 06.07.2010
    1 Mitglied fand diese Antwort hilfreich

    hallo IceBlue,bleib unbedingt dran,zur Not gehst du zu einem anderen Arzt-wo eine Narbe ist,ist das darunter liegende Bindegewebe geschwächt-nun kann es sein,das daraus ein so genannter Narbenbruch entsteht.Durch die Bruchpforte kann sich der Darm herauswölben und dann diese Schmerzen verursachen.

  • Antwort von Gast 25.01.2014

    ja also ich habe mein blinddarm auch lätztes jahr raus bekommen und meine narbe zieht immer wieder und auch ziemlich stark auch wenn ich drauf drücke tuht es schweine weh ich denke mal das die innere narbe noch zeit braucht um zu verheilen das das vielleicht der heillungsprozess ist

  • Antwort von Gast 26.08.2012

    hallo iceblue

    ich weis du hast dies schon vor 2 jahren gepostet aber ich habe genau das gleiche vor allem wenn ich sport mache und mein arzt hat mir auch gesagt es sei nichts ich solle sport machen usw. leider kann ich dir hierzu auch nicht weiter helfen aber ich habe eine frage, was hat der arzt bei dir gesagt als du noch ein 2. mal gegangen bist?

    Liebe Grüsse Anna

  • Antwort von Gast 19.09.2011

    Ich habe seit 3 jahren chronische Schmerzen in dem Bereich. Beim Sitzen und im Liegen stärker als im Stehen. War beim einem Hausarzt: Er hat mir unter dem rechten Hoden in die Richtung des Schmerzes gedrückt, Result war ein stechender Schmerz. Mögliche Erklärung: Wahrscheinlich ist die Blinddarmnarbe nach innen gewachsen und drückt auf den Hodenkanal. Bei Frauen sehr gefährlich, da in dem Bereich der Eierstock liegt und die Fruchtbarkeit gefährdet ist. Bitte: So lange Ärzte aufsuchen, bis eine Erklärung vorliegt! Die meisten Ärzte haben es NICHT drauf. Desinteresse, Ahnunslosigkeit und Geldschneiderei ist weit verbreitet!

  • Antwort von Gast 13.08.2011

    Hi ihr,

    ich weis nun nicht ob ihr das noch lesen werdet, aber bei mir habe ich auch feststellen müssen das ich immer mal wie so ne art druck an der stelle habe, bei mir ist dieser etwas unter der Narbe, und ich dachte erst das es einbildung ist, aber mitlerweile spür ich diesen jeden Tag, und kannn mir auch nicht erklären was das ist weil ich ca vor einem Jahr Operiert wurde, was ist nun eigentlich bei euch heraus gekommen

  • Antwort von Leowell 21.10.2010

    hallo ice-Blue, meine Tochter (14 Jahre) hat im Moment die gleichen Symptome. Blinddarm-OP war vor 2 Jahren. Haben auch bereits alle möglichen Ärzte und mehrere Aufenthalte in Krankenhäusern hinter uns. Leider kann kein Arzt ewas feststellen.Ist bei Dir in der Zwischenzeit etwas diagnostiziert worden. Wäre über eine Rückantwort sehr dankbar. Gruß - Leo

Bitte noch eine Antwort ... Frage erneut stellen
Diese Frage und Antworten teilen:

Verwandte Fragen

Fragen Sie die Community –

anonym und kostenlos!