Frage von givemore, 7

Stoffwechselstörung diagnostizieren und heilen

Beim Endokrinologen, bei dem ich wegen Hashimoto behandelt werde, wurden bisher erhöhte Homocystein-Werte festgestellt . Auch nachdem ich durch Nahrungsergänzung (Vit.B-Komplex) die Vitamine B12 , B6 und Folsäure sehr gut in die Norm bringen konnte, ist der neueste Homcystein-Wert bei 18 mikromol/l, vorher 17 (Referenzwert bis 9). Bin jetzt dabei , selber die Ursache herauszufinden, für diesen hohen Wert. Habe z.B. die Vermutung , das mir Enzyme fehlen oder defekt sein könnten. Frage : mit welchen Untersuchungen bei welchem Facharzt lässt sich feststellen, wo die Ursache für einen hohen/erhöhten Homocysteinspiegel liegt, ob z.B. Enzyme fehlen bzw.defekt sind und wie eine Behandlung aussehen kann?

Antwort
von anonymous, 6

Du solltest Jodsalz meiden, weißt Du das? (Leider gibt es im Discounter kaum noch Salz ohne JOD, aber DM hat z. B. naturreines Meersalz ohne Rieselhilfe.) Fluor soll auch schaden (ist in Zahnpasta). Ausprobieren.

Kommentar von givemore ,

Jodsalz vermeide ich.Aber Du scheinst meine Frage nicht richtig gelesen zu haben.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten