Frage von bigbaer52, 73

Potenzmittel das bei Morphium einnahme wirkt.

Ich bin seit längerem von meinem Arzt auf Morphin eigestellt worden da nichts anderes bei bei den Schmerzen wikt. Nun suche ich ein Potenzmittel das bei einnahme von Morphin wikt ( möchte meine Frau richtigen Sex bieten) es geht langsam an die Psyche. Würde mich äber eine Antwort freuen. Gruss

Antwort
von Ostsee31, 73

Der Wunsch ist verständlich aber dennoch kontraproduktiv. Morphin ist häufig für Erektionsstörungen verantwortlich und da jetzt ein Potenzmittel mit ein zu nehmen ohne die Wechselwirkungen zu kennen halte ich für keine gute Idee und dazu sollte in jedem Fall ein Arzt zu Rate gezogen werden und kein Laie.

Antwort
von walesca, 64

Hallo bigbaer52!

Welche Mittel da für Dich geeignet sind bzw. in Frage kommen, das kann eigentlich nur Dein behandelnder Arzt beurteilen, der Dich mit dem Morphin eingestellt hat. Nur er kennt die möglichen Wechselwirkungen, die dabei auftreten können.

möchte meine Frau richtigen Sex bieten

Sprich am besten mal mit Deiner Frau darüber. Ich weiß ja nicht, welche Krankheit diese Morphin-Therapie nötig macht, aber wenn für Dich ein Potenzmittel zu riskant ist, dann werdet Ihr zusammen sicher auch andere Wege für ein erfülltes Sexualleben finden. Auch viel Zärtlichkeit kann sehr befriedigend sein!! Liebe und Harmonie sind letztendlich viel wichtiger als der GV.

Alles Gute wünscht walesca

Kommentar von GeraldF ,

... aber wenn für Dich ein Potenzmittel zu riskant ist...

wer sagt denn das ?

Kommentar von walesca ,

Na ja, ich meinte damit, dass sich das Mittel ggf. nicht mit den anderen Medikamenten verträgt und dadurch ein evtl. erhöhtes Risiko für die Gesundheit besteht! LG

Antwort
von Kire1, 64

Morphin ist natürlich schon Hardcore. Ich würde mich da nicht auf etwas verlassen, was mir jemand im Internet sagt, sondern den Arzt fragen, der mir das Morphin verschreibt.

Denn nur ein wirklicher Experte kann die Wechselwirkungen mit anderen Mitteln bei einem so starken Schmerzmittel abschätzen.

Gute Besserung.

Antwort
von GeraldF, 57

Es gibt keine Wechselwirkungen zwischen den modernen Präparaten zur Therapie der erektilen Dysfunktion (Viagra, Levitra und Co.) und Morphin oder Opioiden. Von dieser Seite besteht überhaupt kein Risiko. Ob die Präparate in Ihrem Fall funktionieren kann man nicht vorhersagen. Probieren Sie es aus.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten