Untersuchung - neue und gute Antworten

  • Was bedeutet im Blutbild DD M-Gradient im Alpha-2-Bereich: -starke intravaskuläre Hämolyse (Haptoglobin-Hämoglobin) - monoklonale Ig-Bande (selten)?
    Hilfreichste Antwort von manuela1994 ·

    Hallo.

    Ich weiß nicht ob ich es dir jetzt einfach erklären kann aber ich probiere es mal. 

    Haptoglobin-Hämoglobin.

    Hämoglobin(roter Blutfarbstoff) liegt normalerweise fast nur in den roten Blutkörperchen(=Erythrozyten) vor. Gehen diese jetzt grundlos kaputt, wird das Hämoglobin aus ihnen in das Blut freigesetzt. Dieses wird dort an den Haptoglobin-Transporter gebunden. 

    Globuline und M-Gradient

    Die im Blut enthaltenen Eiweiße kann man sich durch laborchemische Diagnostik als Kurven auftragen lassen. Es gibt 5 Kurven (Albumine,Alpha1, Alpha2, ß, gamma-Kurve). Diese haben beim Gesunden einen ganz spezifischen Verlauf. 

    Haptoglobin gehört zu der Gruppe der Alpha2-Eiweiße.

    M-Gradient im Alpha2-Bereich bedeutet nun, dass du in der Alpha2-Kurve eine Erhöhung in Form einer Spitze hast die nicht dem spezifischen Verlauf entspricht.

    DD bedeutet Differentialdiagnostisch. Sprich dein Arzt fragt sich o. weist seinen Kollegen für den er das BLutbild gemacht hat darauf hin, dass an einen vermehrten Verlust roter Blutkörperchen zu denken ist und dies bei der weiteren Diagnosestellung bzw. Therapie zu beachten ist.

    Ich hoffe ich konnte es dir etwas näher bringen.

    Gruß Manuela

    Alle 2 Antworten
    Kommentar von Robinho ,

    Wow , vielen Dank !! Super verständlich erklärt ... nur eine Frage bleibt mir offen - muss ich mir Sorgen machen bzw. is das gefährlich ?

  • Was bedeutet im Blutbild DD M-Gradient im Alpha-2-Bereich: -starke intravaskuläre Hämolyse (Haptoglobin-Hämoglobin) - monoklonale Ig-Bande (selten)?
    Antwort von StephanZehnt ·

    Hallo ..,

    bei einer (intravaskuläre (in den Gefäßen)  Hämolyse werden die rotes Blutkörperchen, Erythrocyten beim Übertritt in das Hämoglobin zerstört. In dem Fall wird die Zellmembran zerstört.

    Nun stellt der Arzt (Labor) hier das Haptoglobin (Plasmaprotein und gehört zu den α2-Globulinen)  dem Hämoglobin gegenüber. Das könnte heißen, dass das Problem hier bei dem Haptoglobin zu suchen ist.

    Das Haptoglobin  wird in der Leber gebildet und spielt im Rahmen von Entzündungen eine Rolle Als sogenanntes  Akute - Phase - Protein. Du schreibst nun von erhöhten  Schilddrüsenwerten!

    Wie auch immer ich würde damit schon einmal zu einem Hämatologen gehen. Der Dir dann eher erklären kann ob es Zusammenhänge z.B. in der Richtung gibt

    http://www.shg-lymphome-leukaemien-hannover.de/wp-content/themes/carrington-blog...

    VG Stephan

    Alle 2 Antworten
    Kommentar von Robinho ,

    So richtig schau werde ich daraus noch nicht - aber dennoch lieben Dank fürr die Mühe ! Könnte das Problem  bei einem Rauschmittel liegen welches in der Leber abgebaut wird und dadurch das ''Zellmembran zerstört (Zitat)''

  • Versammt, was ist das nur?
    Antwort von whoami ·

    Tolle Einstellung: Arbeit ist wichtiger, deswegen muss die Gesundheit warten. Warum dann überhaupt die Frage?

    Alle 3 Antworten
    Kommentar von kreuzkampus ,

    Nicht nur dies Fragestellung, sondern uns wird auch noch vorgeschrieben: ""....ich möchte jetzt nicht hören""".

  • Versammt, was ist das nur?
    Antwort von Anne41 ·

    Du hast Beschwerden,fürchterliche sogar und schreibst,dass du wegen zu viel arbeit keine Zeit hast zum Frauenarzt zu gehen?Welche Frau geht da schon gerne hin,muß aber nun mal sein.

    Wir können hier keine Diagnosen stellen,höchstens mal raten,bringt dich aber nicht weiter.Geh zum Frauenarzt,dann bist du anschliessend wahrscheinlich schlauer.

  • Versammt, was ist das nur?
    Antwort von DerGast ·

    Eine Schwangerschaft schließt du mit einem Schwangerschaftstest aus. Und wenn du keinen ungeschützten Verkehr hattest, wird dieser auch negativ sein. Das kann dir schon helfen.

    Ansonsten musst du doch nicht gleich zum Frauenarzt. Versucht es doch erstmal mit deinem Hausarzt.

    Alle 3 Antworten
    Kommentar von Anne41 ,

    Der sie dann zum Frauenarzt überweist!

    Kommentar von DerGast ,

    Wegen was?!

  • Ich leide unter Schwindel. Organische Ursachen können laut Arzt ausgeschlossen werden - Schuld sind angeblich Muskelverspannungen. Was kann ich dagegen tun?
    Antwort von NinaLina ·

    Ich kenne das Problem gut, aber da gibt es Hilfe. Hier zum Beispiel, findest du tolle Übungen zur Lockerungen der verspannten Muskulatur, damit auch der Schwindel bald wieder verschwindet: http://www.abbott.de/content/e3/e16348/e20260/e20261/e20290/items20292/Schwindel...

    Geh doch auch zu einem Masseur oder Physiotherapeuten, die können dir bestimmt noch weitere Tipps gegen Nackenverspannungen geben.

  • Erwerbsminderung Gutachten DRV München Knappschaft-Bahn-See. Wer kann mir seine Erfahrungen schildern?
    Antwort von polar66 ·

    Hallo nias86,

    zu den von dir genannten Gutachtern kann ich dir nichts sagen, da mir beide Gutachter nicht bekannt sind. Jedoch würde ich dir empfehlen, einen Zeugen zu deinem erneuten Gutachtertermin mitzunehmen. (Freund, Eltern, Geschwister etc.) Falls du wieder ein ähnlich negatives Erlebnis hast bei diesem Termin, könntest du versuchen, den Auftraggeber dazu anzuregen, ein weiteres ärztl. Gutachten einzuholen. Du hast auch das Recht auf Akteneinsicht. Mehr kann ich dir dazu leider auch nicht sagen.

    LG von polar66

  • Sodbrennen oder etwas anderes, soll ich zum Arzt?
    Antwort von pferdezahn ·

    Du leidest an einer uebermaessigen Uebersaeuerung deines Koerpers, eine der schlimmsten Zivilisationskrankheiten. Ich wuerde mal mehr oder weniger auf Suessigkeiten verzichten, denn wir verspeisen auch ohne Suessigkeiten zu viel Zucker. Der normale Mensch verspeist seit seines Lebens ca.40 Tonnen Zucker. Zucker ist fast in jedem Nahrungsmittel enthalten, vor allem in Getreideprodukte (Staerke wird in Zucker verstoffwechselt), wie in Backwaren, Brot, Kuchen, Kekse, oder einfach ausgedrueckt, in Mehl- und Teigwaren. Alleine auch die Softdrinks (Limonaden, Cola), Fruchtsaefte) enthalten grosse Mengen an Zucker. Raffinierter Zucker ist der Killer der Darmflora, laesst uns alt aussehen, und ist schuldbeladen an vielnen Krankheiten.  Schaue dir mal Personen an, die unter Diabetes leiden. Ich gebe dir mal den Tipp, gruendluch unter Zucker zu googln, ebenfalls Uebersaeuerung, da erfaehrst Du weitaus mehr, als ich hier schreiben kann. Im Krankenhaus wird man dich schon darauf ansprechen. und die paar Tage kannst Du noch abwarten, ohne deinen Hausarzt zu besuchen.


    Alle 2 Antworten
    Kommentar von pferdezahn ,

    Pardon, ich habe mich vertippt. Der Mensch verspeist seit seines Lebens nicht 40, sondern <4 Tonnen Zucker.> - http://www.astrotext.ch/images/PDF/Was-der-Mensch-in-einem-Leben-so-alles-tut.pd...

    Kommentar von pferdezahn ,

    Der Link wurde ohne Bindestriche verlinkt. www.astrotext.ch/images/PDF/Was der Mensch in einem Leben so alles tut.pdf - Habe noch nie so einen Link gesehen, und sollter er wieder nicht aufgeben, dann Mal in den Suchlauf geben

  • Sodbrennen oder etwas anderes, soll ich zum Arzt?
    Antwort von Amant ·

    Hallo FreddyFazbear, deine Beschwerden hören sich tatsächlich nach Sodbrennen an. Versuch in den nächsten drei, vier Tagen komplett auf Süßes, Fettes aber auch Saueres (wie z. B. Multivitaminsaft) zu verzichten. Du kannst auch selbst googeln was bei Sodbrennen empfehlenswert ist oder nicht. Gute Besserung! 

  • Ich leide unter Schwindel. Organische Ursachen können laut Arzt ausgeschlossen werden - Schuld sind angeblich Muskelverspannungen. Was kann ich dagegen tun?
    Antwort von Jonaneele ·

    Hallo JensK,

    bei Muskelverspannungen helfen gezielte Gymnastik, Lockerungs-Übungen,Massage, Sauna, Rotlicht bzw. Wärme. 

    Auch regelmäßiger Sport wie schwimmen oder Nordic Walken hilft sehr.Vor allen Dingen warmhalten ist angesagt. In extremen Fällen kann auch ein Osteopath helfen.

    LG Jonaneele

    Alle 3 Antworten
    Kommentar von JensK ,

    Wärme ist ein guter Tipp - Danke! Ich werde schauen dass ich mal wieder in eine Therme komme und mich in so eine Infrarotkabine setzen ;) beim Schwimmen habe ich leider immer das Gefühl, dass die Verspannungen sich verschlimmern. Aber Nordic Walking werde ich auf jeden Fall mal probieren.

  • Ich leide unter Schwindel. Organische Ursachen können laut Arzt ausgeschlossen werden - Schuld sind angeblich Muskelverspannungen. Was kann ich dagegen tun?
    Antwort von Winherby ·

    .....Schuld sind angeblich Muskelverspannungen.

    Hallo Jens, die gesuchte Lösung des Problems ergibt sich doch von selbst aus der Frage:  die Muskeln lockern !

    Das kannst Du versuchen allein zu schaffen, indem Du die üblichen Dehnübungen machst, such bei Youtube nach Dehnübungen für Schulter- und Nackenmuskeln. Es gibt auch die Pilatesübungen für nicht ganz so fitte Leute. Und es gibt die Muskelentspannungsübungen nach Jakobsen, aber das ist eher was für Omas (ist meine Meinung. Ich hatte diese Übungen in der Reha mitgemacht, bin dabei regelmäßig eingeschlafen. Dabei hat sich hauptsächlich mein Gaumensegel gelockert ;-)) ).

    Es gibt aber auch die Möglichkeit, dass der Arzt Dir Massagen oder auch Krankengymnastik verordnet. Warum hat Dein Doc. das nicht gleich verordnet? LG

    Alle 3 Antworten
    Kommentar von JensK ,

    Hallo!

    Die Muskeln selbst zu lockern versuche ich immer wieder - nützt aber leider gar nichts. Vielleicht habe ich einfach die richtigen Übungen noch nicht gefunden. Hast du da irgendwelche guten Links für mich?

    Eine Verordnung für Massagen oder Krankengymnastik klingt nach einer guten Idee. Ich werde mal meinen Hausarzt fragen ob das möglich wäre, ohne Verschreibung wirds ja leider ziemlich teuer.

    LG!

    Kommentar von Winherby ,

    Ja da gibts doch einiges im Netz. Da ist viel "neumodisches" zu sehen, z.B. nach Art des Yoga, auf Art des Pilates,  nach Jakobsen, oder auch mit psychologischem Hintergrund. Ich bevorzuge die "alte" Gymnastik, aber neu interpretiert. Ein gut gemachtes Beispiel ist dieses:

    https://www.youtube.com/watch?v=AbHxzaiZDS4

    Gib auf Youtube mal einfach Schultern und Nacken lockern ein, dann kommt ein reiches Angebot, für jeden Typus was dabei.

    Auch der Physiotherapeut wird Dir reichlich Übungen zeigen können und auch die richtige Durchführung mit Dir üben, - die ärztliche Verordnung mal vorausgesetzt. Gute Besserung

  • Migräne - Hilfe!?
    Antwort von Emelina ·

    Hallo Habdamalmefrag,

    Kopfschmerzen in Verbindung mit Übelkeit können Anzeichen für Migräne sein. Ob es sich bei deiner Mutter wirklich um Migräne handelt, kann nur der Facharzt für Migräne – ein Neurologe sicher feststellen. Der Hausarzt sollte bei diesem Thema nicht selbst therapieren, sondern deine Mutter zum Facharzt überweisen.

    Es ist wichtig den Grund der Kopfschmerzen herauszufinden, denn bei Migräne wirken ganz andere Schmerzmittel und Therapien, als z. B. bei Spannungskopfschmerzen.

    Bei Migräne helfen „normale“ Schmerzmittel (wie Paracetamol, das auch in Migräneflux enthalten ist)meistens nicht ausreichend. Es gibt aber spezielle Migräneschmerzmittel, die in ihrer Wirkungsweise speziell auf Migränepatienten abgestimmt sind. Das sind Wirkstoffe aus der Gruppe der Triptane, die nur bei Migräne helfen – nicht aber bei allen anderen Arten von Kopfschmerzen.

    Mein Rat: Bei deiner Mutter muss erst mal die Ursache ihrer Kopfschmerzen von einem Facharzt sicher geklärt werden. Erste Anlaufstelle ist - bei Verdacht auf Migräne - ein Neurologe.

    Falls deine Mutter vom Facharzt die Diagnose Migräne erhalten sollte, kann sie sich über die Vorbeugungsmaßnahmen informieren. Darüber habe ich in einem anderen Beitrag geschrieben:

    https://www.gesundheitsfrage.net/frage/kopfschmerzen---was-koennte-noch-helfen?f...

    LG Emelina

    Alle 7 Antworten
    Kommentar von Emelina ,

    Eine fachlich gute Internetseite zum Thema Migräne ist die Homepage der Migräne-Schmerzklinik Kiel:

    Z. B. http://www.schmerzklinik.de/service-fuer-patienten/migraene-wissen/eine-betroffe...

    Hier kann man sich durch die verschiedenen Migräne-Wissensseiten klicken (über das Menü links am Rand der Homepage)

  • Migräne - Hilfe!?
    Antwort von wasSollDas ·

    Hey du :/

    Das tut mir Leid. Ich kenn mich diesbezüglich leider nicht so gut aus, aber ich habe ein wenig im Internet recherchiert und diese Broschüre hier: http://www.gothaer.de/privatkunden/kundencenter/ratgeber-gesundheit/broschuere-m... gefunden. Klingt für mich ganz interessant und scheint gut über Migräne zu informieren :) Vllt hilft die ja deiner Mutter weiter. Ich hoffe es stark und drück die Daumen! Bezgl. einem Arzt würde ich einfach mal zum Hausarzt gehen, der kann sie dann entsprechend weiterüberweisen.

    Grüße

  • Kreatinin test (MRT)?
    Antwort von gerdavh ·

    Den MRT-Termin kannst Du direkt wieder absagen. Es braucht mindestens 1 Tag, bis man die Ergebnisse vom Labor bekommt. Ohne Kreatininwert kein MRT - das machen die nicht. Die Ärzte müssen sich absichern, dass mit Deinen Nieren alles in Ordnung ist, da man bei einem MRT fast immer Kontrastmittel gespritzt bekommt. Der Kreatininwert sollte möglichst neu sein, ein 8 Wochen alter Wert wieder aber auch akzeptiert (ich habe da hinlänglich Erfahrung). lg Gerda

  • Was bedeutet in einem Untersuchungsbefund keine motorischen oder sensiblen Ausfälle?
    Antwort von gerdavh ·

    Über Befunde von Ärzten muss man sich öfters wundern (habe ich erst gestern gehabt). Vielleicht hat der Arzt nicht richtig zugehört oder der Befund wurde in Eile geschrieben - das hat überhaupt nichts zu sagen. Ich habe gestern einen Befund bekommen, der sich in sich völlig widerspricht. Mach bei Deinem nächsten Termin ausdrücklich auf das Kribbeln und Taubheitsgefühl aufmerksam! Alles Gute für Dich. lg Gerda

  • HWS MRT - Ängste und Fragen?
    Antwort von gerdavh ·

    Auf einem MRT sieht man fast alles - Degenerative Veränderungen, Tumore, Veränderungen der Knochen, in Deinem Fall Verschiebungen der Halswirbel und die Weichteile werden dargestellt. Mach Dich mal nicht verrückt. Ich hatte schon MRT-Überweisungen mit dem Auftrag "Ausschluß auf Gehirntumor" und was war? Gar nichts. Du bist erst 15, warum solltest Du denn jetzt einen Tumor haben? Heutzutage macht man gleich ein MRT, weil ein Röntgenbild lange nicht so gut ist, was die Diagnostik angeht. Alles Gute für Dich. lg Gerda

    Durch ein Trauma, so nennt man das, was Dir passiert ist, bekommt man keine Multiple Sklerose. MS ist ein chronisch-entzündlicher Vorgang, wo man annimmst, dass es zu den Autoimmunerkrankungen gehört. Nicht so viel googeln, damit machst Du Dich nur verrückt.


    Kommentar von gerdavh ,

    Noch eine Anmerkung: Wenn auf der MRT-Überweisung steht "HWS-Untersuchung" wird auch nur die Halswirbelsäule bildlich dargestellt. Die untersuchen immer nur ein Körperteil. Du darfst Dir also nicht vorstellen, dass Dein kompletter Schädel dann zu sehen wäre.

    Kommentar von Niggo ,

    da steht MRT HWS... ja, ich hoffe echt, dass der kopf weg bleibt. sonst will ich immer alles wissen aber das muss nicht sein. könnte ich das vielleicht umgehen, wenn ich zum spezialisten gehe und der eventuell schon durch tasten erkennt, was das ist? ich war ja nur beim HA

  • Wer kann den MRT Befund der HWS erklären?
    Antwort von StephanZehnt ·

    Hallo Jassi

    c5/c6: links mediolateraler Bandscheibenprolaps (Bandscheibe zwischen den Halswirbel c5/c6  Bandscheibenvorfall vom der Mitte aus gesehen an der Seite limks  . Der das Rückenmark berührt . er hat eine craniocaudale Richtung Kopf (cranial)  und Richtung Fuss (caudal)   Ausdehnung von 9 mm und überragt die Hinterkante der Wirbelkörper um 4 mm. die transversale (von rechts nach links)  Ausdehnung beträgt 8 mm. keine Signaländerung des Rückenmarkes. keine Einengung des Neuroforamina.(Zwischenwirbellöcher durch die Nervenwurzeln verlaufen)

    c6/c7: deutlicher, medianer (mittlerer) Bandscheibenprolaps mit geringer dorsal (zum Rücken gelegen) des Rückenmarks ist noch ein Liquorraum (1) vorhanden. keine Signaländerung (eine Signaländerung könnte ein krankhafter Befund sein) des Rückenmarkes. der Prolaps (Bandscheibenvorfall) hat eine craniocaudale Ausdehnung siehe oben)  von 11 mm und überragt die Hinterkante der Wirbelkörper um 5 mm. seine transversale Ausdehnung liegt bei 14 mm. keine Einengung der Neuroforamina (Zwischenwirbelloch). 

    (1) die äußere  Begrenzung des Rückenmarks im Spinalkanal bildet der Duralsack bzw. Dura mater. sie besteht aus zwei Häuten in deren Mitte der Liquorraum Liquor = Hirnwasser)

    Mehr zum Thema   http://flexikon.doccheck.com/de/Dura\_mater\_spinalis (siehe auch Skizze die sich sich vergrößern lässt). 

    regelrechte Weite des Spinalkanales (Rückenmarkkanal)  und der Neuroforamina unterhalb von c6/c7.

    Beurteilung:- Streckfehlhaltung (2) der hws bei  degenerativer Bandscheibenveränderung zwischen c5 und c7.-links mediolateraler Bandscheibenprolaps c5/c6- ausgedehnter rechts paramedianer (neben der Mitte) Bandscheibenprolaps c6/c7 mit deutlicher Spinalkanalstenose (Verengung des Rückenmarkkanals) - kontakt zum Rückenmark ohne Myelopathie (krankhafte Veränderung des Rückenmarks)

    82) Streckfehlhaltung ist eine Überstreckung der Halswirbelsäule die im Normalfall eine Kyphose und ein Lordose hat   (S Form)). 

    In der Regel sagt die Beurteilung das Wichtigste aus. 

    Da ist das Ganze mit etwas weniger Arbeit verbunden!

    VG Stephan 

    PS. für kleine Schreibfehler übernehme ich keine Haftung! Müde..!

  • Migräne - Hilfe!?
    Antwort von jassi31 ·

    hallo, ich leide seit 33 jahren an migräne. als erste-hilfe maßnahme könnt ihr erstmal ausprobieren; ruhe, raum abdunkeln, kopf kühlen, genug trinken. wenn deine mutter zu einem arzt gehen möchte, ist der neurologe erstmal die richtige wahl. dann kommt es darauf an, wieviel anfälle sie hat. der arzt kann dann auch prophylaktische medikamente verschreiben. bei mir helfen bei einem anfall keine "normalen" schmerzmittel. ich nehme triptane. diese helfen nur bei migräne. in kiel gibt es eine migräne + kopfschmerz klinik die sehr gut ist. diese hat im internet auch ein gutes forum. auch gibt es sehr viel interessantes material im internet. einfach mal googeln.

  • Ich männlich muss mich demnächst bein Hautkrebsscrening ganz ausziehen. Ich gehe zu einer Ärtzin. Guckt die nur professionel oder auch ein bißchen privat ?
    Antwort von Winherby ·

    Guckt die [..] auch ein bißchen privat ?

    Wenn diese Frage ein Witz sein sollte, dann war er gut, ich jedenfalls habe herzhaft lachen müssen.

    Solltest Du das aber doch im Ernst gefragt haben, dann solltest Du Dir wegen der spätpubertären Phantasien besser professionelle Hilfe suchen.

  • Migräne - Hilfe!?
    Antwort von respondera ·

    Migränemittel dürfen nicht erst bei Beginn der Schmerzen und Übelkeit eingenommen werden, sondern schon bei den ersten Anzeichen. Manche bekommen eine "Aura" d.h. sie sehen einige Stunden / 1 Tag vorher helle Flecken im Blickfeld oder ähnliches. Das ist schon das Vorzeichen der Migräne. Andere haben Heißhunger auf Schokolade, was dann als Anzeichen einer bevorstehenden Migräne gedeutet werden kann. Wenn du googlest kannst du vielleicht noch mehr Migräne-Anzeichen finden, sodass deine Mutter rechtzeitig das Mittel einnehmen kann. Wenn das nicht hilft, muss sie nochmal zum Arzt gehen.  Auch Perfektionismus kann zu Migräne führen, vielleicht nimmt deine Mutter ihre Arbeit / ihre Aufgaben zu genau und sollte Stress abbauen.  

    Alle 7 Antworten
    Kommentar von Habdamalnefrag ,

    Danke erstmal für deine Antwort.

    zum Thema Stress: Sie arbeitet in einem Krankenhaus, der Job ist, da die Station zu wenig Mitarbeiter hat, zwangsläufig sehr stressig und anstrengend.

    Kommentar von respondera ,

    ja, und verständlicherweise nimmt man den Job als Krankenschwester ernst, was zu Anspannung führt

  • Migräne - Hilfe!?
    Antwort von pferdezahn ·

    Du kannst ja Mal nach Migraene surfen - migraene was hilft wirklich -  Bei Kopfschmerzen oder Migraene sollte man sich nicht ins Bett legen, weil dann durch den Blutandrang im Kopf dier Schmerzen verstaerkt auftreten koennen. Besser ist, sich entspannt hinsetzen, oder Mal fuer einige Minuten an die frische Luft gehen (auch Balkon oder Terrasse setzen). Sowie man spuert, dass die Schmerzen beginnen, keine Mahlzeit mehr zu sich nehmen (viele Migraeniker erbrechen auch) und trinken, trinken und nochmals trinken. Mindestens alle Stunde ein Glas sauberes und stilles Wasser, es koennen auch zwischedurch Kraeutertees getrunken werden.- http://www.bild.de/ratgeber/gesundheit/migraene/was-hilft-wirklich-ursache-sympt...

    Alle 7 Antworten
    Kommentar von pferdezahn ,

    Ebenfalls hilfreich bei Migraene und Kopfschmerzen sind Einlaeufe oder Klistiere. Leider wird der Naturheilkunde zu wenig Aufmerksamkeit gewidmet, dafuer lieber Betaeubungsmittel (Medikamente) geschluckt. Wer allerdings die heilende Wirkung von Einlaeufen kennt, weiss sie zu schaetzen, und ein Versuch ist es allemal werd.- http://www.zentrum-der- gesundheit.de/darmeinlauf.html

    Kommentar von pferdezahn ,

    Der Link darmeinlauf oeffnet sich nicht, weil ich den Bindestrich vergessen habe. Richtig ist - darm-einlauf, also http://www.zentrum-der-gesundheit.de/darm-einlauf.html

  • Ich männlich muss mich demnächst bein Hautkrebsscrening ganz ausziehen. Ich gehe zu einer Ärtzin. Guckt die nur professionel oder auch ein bißchen privat ?
    Antwort von Fischkopp ·

    Hallo Christian5500,

    auch deine Ärztin wird diese "Angelegenheit" in der Regel professionell erledigen, - dessen bin ich mir sicher, denn sie macht es ja mehrmals täglich - ohne persönlich dabei etwas zu empfinden. Anders könnte sie ihren "Job" ganz sicher nicht durchstehen.      

    Nicht ausschließen möchte ich, dass auch Ärzte sich an gut gebauten Körpern - sowohl männlich als auch weiblich -  erfreuen können.

    Wenn es jedoch für dich ein Problem ist, dich einer Ärztin nackt zu zeigen, dann empfehle ich dir einen männlichen Arzt aufzusuchen.

    Mit freundlichen Grüßen! Fischkopp

  • Ich männlich muss mich demnächst bein Hautkrebsscrening ganz ausziehen. Ich gehe zu einer Ärtzin. Guckt die nur professionel oder auch ein bißchen privat ?
    Antwort von Niggo ·

    Ich bin mir zu 100% sicher, dass die sich da auch immer bisschen was dabei denken. Natürlich siehst du das der nicht an^^ Also so lange du keine 25cm hast dürfte der Gesichtsausdruck normal und professionell bleiben.

    Alle 7 Antworten
    Kommentar von Zweimal ,

    Diese Phantasien seien deinem jugendlichen Alter von 15 Jahren geschuldet.

    Kommentar von Niggo ,

    Fantasien* und nein, wenn ein Arzt nicht jeden Tag ein Geschlechtsteil sieht, dann denkt der sich da auch was^^ Woher willst du das wissen? Bist du Arzt? 

    Kommentar von Winherby ,

    Lieber Niggo, mit 15 Jahren denkt man so wie Du, in unserem reifen Alter nicht mehr und als Arzt schon garnicht, - glaub es einfach, das ist nicht anders zu erklären. LG

    Kommentar von Niggo ,

    Wenn man im Alter keine totale Bremse ist, denkt auch der ein oder andere Erwachsene so :)

    Kommentar von Zweimal ,

    ...denkt ein 15-Jähriger pubertierender Knabe.

    Kommentar von Niggo ,

    du bist bestimmt ne oma... knabe :D

    Kommentar von Zweimal ,

    Wo das Wort passt, kann es auch eine Zwanzigjährige verwenden.

    Kommentar von Niggo ,

    nee^^

  • Ich männlich muss mich demnächst bein Hautkrebsscrening ganz ausziehen. Ich gehe zu einer Ärtzin. Guckt die nur professionel oder auch ein bißchen privat ?
    Antwort von walesca ·

    Hallo Christian5500!

    Guckt die nur professionel oder auch ein bißchen privat ?

    Da kannst Du ganz beruhigt sein - pure Professionalität!!!! Sonst wäre sie auch an den falschen Beruf geraten und könnte gar nicht in Ruhe arbeiten und ihre Patienten versorgen. Dafür braucht sie schon einen klaren Kopf!! Zu schämen brauchst Du dich dort auch wirklich nicht. Du wirst sicher nur nacheinander den Oberkörper und die untere Partie frei machen müssen, so dass Du sicher nicht ganz splitterfasernackt vor ihr stehen musst. Denk dabei doch einfach an angenehmere Dinge - dann geht es schnell vorbei. Bedenke, für Dich ist das eine einmalige Angelegenheit - für die Ärztin tägliche Routine.

    Alles Gute wünscht walesca

    Alle 7 Antworten
    Kommentar von Zweimal ,

    > Denk dabei doch einfach an angenehmere Dinge 

    Besser nicht ;-) !!!!

    Kommentar von walesca ,

    Da geht Deine Phantasie aber leider offenbar in die falsche Richtung!!!! LG

    Kommentar von alegna796 ,

    na ja, typisch Mann, das werden wir Frauen wohl nie verstehen

  • Gesundenuntersuchung - Wie, Was und Wo?
    Antwort von walesca ·

    Hallo Regenbogen25!

    Es werden sicher auch von den österreichischen Krankenversicherungen solche Vorsorgeuntersuchungen angeboten. Ab welchem Alter die Kosten für welche Untersuchungen von den Kassen übernommen werde, solltet Ihr mal bei der Krankenkasse Deiner Bekannten erfragen. Ich glaube, in diesem Link kannst Du erste Infos darüber finden.

    http://gesund.co.at/gesundenuntersuchung-12175/

    Alles Gute wünscht walesca

  • Gesundenuntersuchung - Wie, Was und Wo?
    Antwort von Mahut ·

    Du schreibst nicht was für eine Untersuchung und wie alt deine Freundin ist.

    denn die meisten Vorsorgeuntersuchungen werden in einem Bestimmten Alter gemacht, das kannst du aber auch im Internet bei google erfragen, dazu suchst du nach Vorsorgeuntersuchungen

  • Arztbrief: Welche Auflistung in den Nebendiagnosen?
    Antwort von GeraldF ·

    Die Unterteilung der Behandlungsdiagnosen in "Haupt-" und "Nebendiagnosen ist ein jüngeres Phänomen der letzten 10 Jahre, dass vor allem mit der Einführung des DRG-Systems der Vergütung medizinischer Leistungen in Krankenhäusern zusammenhängt.

    Die Ärzte/Controller sind verpflichtet, zum Ende eines Krankenhausaufenthaltes eine sogenannte "Hauptdiagnose" festzulegen (es darf immer nur eine geben). Über diese "Hauptdiagnose" wird durch eine Software (Grouper) die sogenannte "DRG" generiert. Das ist ein Ziffern und Zahlencode, der letztendlich die Fallpauschale bezeichnet, die der Kostenträger für den Krankenhausaufenthalt bezahlen muss. Da die "Nebendiagnosen" ebenfalls Einfluss auf die DRG haben, werden häufig möglichst viele Nebendiagnosen aufgeführt, obwohl diese u,U, derzeit im medizinischen Sinne nicht relevant sind.

    Im medizinischen Sinne macht diese Unterteilung häufig sowieso keinen Sinn, weil Sie falsch gewichtet und kausale Zusammenhänge unberücksichtigt lässt. Da die Arztbriefe aber jetzt nicht nur mehr der Weitergabe von Information an den weiterbehandelnden Arzt dienen, sondern auch das zentrale Dokument für die Plausibilitätsprüfung eines DRG-Falles durch die Krankenkasse (MDK) darstellen, ist es üblich geworden, die Arztbriefe in dieser Form herauszugeben. 

    Ein trauriges Beispiel dafür, wie in unserem System die wichtige Weitergabe medizinischer Information betriebswirtschaftlichen Interessen geopfert wird.

    Alle 4 Antworten
    Kommentar von walesca ,

    ..werden häufig möglichst viele Nebendiagnosen aufgeführt, obwohl diese u,U, derzeit im medizinischen Sinne nicht relevant sind.....Ein trauriges Beispiel dafür, wie in unserem System die wichtige Weitergabe medizinischer Information betriebswirtschaftlichen Interessen geopfert wird.

    Da sprichst Du mir aus dem Herzen. Mir ist auch schon aufgefallen, dass auf jeder Rechnung und besonders bei Krankenhausaufenthalten alles aufgeführt wird, was ich jemals hatte - auch wenn es mit der akuten Krankheit nichts zu tun hat. So wird z.B. der Reflux/Zust. nach OP nach 2 1/2 Jahren völliger Beschwerdefreiheit immer noch überall erwähnt - sicher um mehr abrechnen zu können! LG

  • Arztbrief: Welche Auflistung in den Nebendiagnosen?
    Antwort von StephanZehnt ·

    Hallo ..,

    nicht selten ist es so das man als Arzt auf Nebendiagnosen angewiesen ist. So z.B. bei OP s  Auch bei MRT`s kommt es nicht selten dazu

    So erschrickt man schon einmal wenn man nach einer Eingangsuntersuchung Reha (Orthopädie) den Nebenbefund  Lungenödem bekommt. Ob dies dann ein kardiales oder nichtkardiales ist. So ungefährlich sind Beide nicht. So könnte ein kardiales Lungenödem  z.B. mit einer Linksherzinsuffizienz zusammenhängen. 

    Bei einem Wirbelsäulen MRT könnte man z.B. ein Hämangiom usw. usw.. Es gibt mitunter einen Histologischen und einen Pathologischen Befund mit den Nebenbefunden bzw. Diagnosen ergibt sich ein Gesamtbefund. denn braucht man bei bestimmten Erkrankungen.

    VG Stephan

  • HIV Test. Wie lange bis zum Ergebnis?
    Antwort von Katzenauge87 ·

    Die sagen bei HIV Tests immer, dass es eine Woche dauert.  

    Der Test selber dauert aber nur paar Minuten. Aber die Labore haben ja nicht nur deine Blutprobe. Also alles der Reihe nach.

    Es könnte also durchaus sein, dass der Arzt dein Ergebnis auch schon früher auf seinem Schreibtisch liegen hat. 

Die unter gesundheitsfrage.net angebotenen Dienste und Ratgeber Inhalte werden nicht geprüft.
Die Richtigkeit der Inhalte wird nicht gewährleistet. Rechtliche Hinweise finden Sie hier.