Knie + Knorpel - Neue Fragen

  • Ist Condrosulf wirksam? Condrosulf ist ein Medikament - man könnte es vielleicht auch als "Nahrungsergänzungs-Mittel" bezeichnen. Meines Wissens unterstützt es die Regeneration von Knorpel und wirkt einer Arthrose entgegen, indem es in den Gelenken eine für Knorpel günstige chemische Umgebung schafft. Condrosulf ist aber bei Fachleuten umstritten. Einzelne schwören auf die Wirksamkeit, andere behaupten, es

    von Tropentier · · Themen: Condrosulf, Mensikus, Placebo
    1 Antworten
  • Gibt es noch sowas wie wirksame knieorthesen? Guten abend mein vater leidet unter starken knieschmerzen er hat den miniskus bis zu maximum schon abgeschliffen 2 optionen hat unter der orthopäde gegeben 1. Einlagen für die Schuhe damit das gewicht auf das gesunde verlagert wird wenn das nichts bringt dann wohl oder übel neues kniegelenk dabei ist er gerade mal 45 jahre alt. Jetzt hab ich gegoogelt was man noch machen kann da ich bezweifle

    von baran12 · · Themen: Orthese, Knorpel, Kniescheibe
    2 Antworten
  • Heftige schmerzen im Knie vielleicht Knorpel? Hi habe vor ca. 2 Wochen Fußball gespielt bei einem Schuss traf ich den nicht richtig und überstreckte mein bein, jeder kennt diesen normalen kurzen Schmerz, dieser war es bei mir zu Anfang auch aber als ich letzte Woche wieder auf den Rasen ging und etwas mit dem Ball kickte und rannte spürte ich einen Höllischen Schmerz im Knie, es versteifte sofort und ich viel fast um nach ein paar Minuten

    von SoenkeMidd · · Themen: Beugen, Kniekehle, Knorpel
    2 Antworten
  • Knorpel am Knie - was ist das? Hallo zusammen Ich bin vor etwa 2 Monate auf mein Knie gestürzt, habe es im Spital abklären lassen und die haben gemeint es sei nur eine Prellung. Es tat mir nur 2 Tage weh danach war alles wieder weg ausser ein Knorpel an der Knieinnenseite mit ca. 2-3cm durchmesser. Dieser Knorpel ist steinhart und lässt sich nicht bewegen. Schmerzen habe ich deswegen keine aber ich frage aus Neugier mal nach.

    von beaver97 · · Themen: Knorpel, Prellung, Gelenke
    0 Antworten
  • Weiter normal Sport machen mit einen Knorpelschaden Grad4 ??? Gestern war ich nach meinem Jogging Versuch beim Orthopäden, da mir das Knie so weh getan hat das ich gar nicht mehr auftreten konnte. Er hat mir daraufhin 2 Spritzen gegen die Schmerzen ins Knie gegeben. Allerdings haben diese nur kurz geholfen. Außerdem hat er dann gleich den Befund von meinem Knie-MRT mit mir besprochen und meinte das ich weiter ganz normal Sport machen soll und wenn es weh

    von DinchenBinchen · · Themen: Knorpeldefekt, physio, Knorpelschaden
    5 Antworten
  • Knieschaden? Was habe ich denn nur? :( Hallo. Ich bin 22 Jahre und habe eine für mich wichtige Frage. Ich habe seit 8 Jahren konstant Knieprobleme. Als Teenager wurde nichts gefunden, aber da war es nur beim Fußball spielen schmerzhaft. Nun habe ich nicht nur beim Fußball spielen Probleme. Allgemein wenn ich 6-8Std. auf der Arbeit stehen muss, habe ich zunehmend extreme schmerzen, sodass ich schon sitzen muss, damit es einigermaßen

    von marco291 · · Themen: Gesundheitsschädigend, Knorpel, Meniskus
    2 Antworten
  • Subluxation zum 2 mal Hallo, ich habe folgendes Problem und weiß nicht mehr weiter Meine Kniescheibe ist zum zweiten mal rausgesprungen das erste mal geschah es am märz.2012 und das zweite mal jetzt am 06.12.2013 Ich war bereits beim orthopäden, Kernspin und beim Sportorthopäden folgendes wurde festgestellt nämlich, dass ich zuviel blut oder wasser in meinem knie habe und dass meine Knieschiebe in der sie sitzt

    von Rokiroki · · Themen: Subluxation, Patellaluxation, Knorpel
    1 Antworten
  • Kann Physiotherapie gegen Knorpelschäden helfen? Wahrscheinlich vom langjährigen Handballspielen habe ich einen Knorpelschaden im linken Knie. Er war durch das MRT ziemlich gut sichtbar. Mir wurde nun dafür Physiotherapie empfohlen. Irgendwie habe ich aber meine Zweifel, dass das etwas bringen kann. Wie soll denn dadurch ein Knorpel wieder „hergestellt“ werden? Ist das auf lange Sicht nicht nur operativ möglich?

    von liane · · Themen: Knorpelschaden, Knorpel, Physiotherapie
    2 Antworten

Weitere neue Fragen zum Thema Knie + Knorpel

Knie + Knorpel - Neue Fragen

  • Ist Condrosulf wirksam? Condrosulf ist ein Medikament - man könnte es vielleicht auch als "Nahrungsergänzungs-Mittel" bezeichnen. Meines Wissens unterstützt es die Regeneration von Knorpel und wirkt einer Arthrose entgegen, indem es in den Gelenken eine für Knorpel günstige chemische Umgebung schafft. Condrosulf ist aber bei Fachleuten umstritten. Einzelne schwören auf die Wirksamkeit, andere behaupten, es

    von Tropentier · · Themen: Condrosulf, Mensikus, Placebo
    1 Antworten
  • Gibt es noch sowas wie wirksame knieorthesen? Guten abend mein vater leidet unter starken knieschmerzen er hat den miniskus bis zu maximum schon abgeschliffen 2 optionen hat unter der orthopäde gegeben 1. Einlagen für die Schuhe damit das gewicht auf das gesunde verlagert wird wenn das nichts bringt dann wohl oder übel neues kniegelenk dabei ist er gerade mal 45 jahre alt. Jetzt hab ich gegoogelt was man noch machen kann da ich bezweifle

    von baran12 · · Themen: Orthese, Knorpel, Kniescheibe
    2 Antworten
  • Heftige schmerzen im Knie vielleicht Knorpel? Hi habe vor ca. 2 Wochen Fußball gespielt bei einem Schuss traf ich den nicht richtig und überstreckte mein bein, jeder kennt diesen normalen kurzen Schmerz, dieser war es bei mir zu Anfang auch aber als ich letzte Woche wieder auf den Rasen ging und etwas mit dem Ball kickte und rannte spürte ich einen Höllischen Schmerz im Knie, es versteifte sofort und ich viel fast um nach ein paar Minuten

    von SoenkeMidd · · Themen: Beugen, Kniekehle, Knorpel
    2 Antworten
  • Knorpel am Knie - was ist das? Hallo zusammen Ich bin vor etwa 2 Monate auf mein Knie gestürzt, habe es im Spital abklären lassen und die haben gemeint es sei nur eine Prellung. Es tat mir nur 2 Tage weh danach war alles wieder weg ausser ein Knorpel an der Knieinnenseite mit ca. 2-3cm durchmesser. Dieser Knorpel ist steinhart und lässt sich nicht bewegen. Schmerzen habe ich deswegen keine aber ich frage aus Neugier mal nach.

    von beaver97 · · Themen: Knorpel, Prellung, Gelenke
    0 Antworten
  • Weiter normal Sport machen mit einen Knorpelschaden Grad4 ??? Gestern war ich nach meinem Jogging Versuch beim Orthopäden, da mir das Knie so weh getan hat das ich gar nicht mehr auftreten konnte. Er hat mir daraufhin 2 Spritzen gegen die Schmerzen ins Knie gegeben. Allerdings haben diese nur kurz geholfen. Außerdem hat er dann gleich den Befund von meinem Knie-MRT mit mir besprochen und meinte das ich weiter ganz normal Sport machen soll und wenn es weh

    von DinchenBinchen · · Themen: Knorpeldefekt, physio, Knorpelschaden
    5 Antworten
  • Knieschaden? Was habe ich denn nur? :( Hallo. Ich bin 22 Jahre und habe eine für mich wichtige Frage. Ich habe seit 8 Jahren konstant Knieprobleme. Als Teenager wurde nichts gefunden, aber da war es nur beim Fußball spielen schmerzhaft. Nun habe ich nicht nur beim Fußball spielen Probleme. Allgemein wenn ich 6-8Std. auf der Arbeit stehen muss, habe ich zunehmend extreme schmerzen, sodass ich schon sitzen muss, damit es einigermaßen

    von marco291 · · Themen: Gesundheitsschädigend, Knorpel, Meniskus
    2 Antworten
  • Subluxation zum 2 mal Hallo, ich habe folgendes Problem und weiß nicht mehr weiter Meine Kniescheibe ist zum zweiten mal rausgesprungen das erste mal geschah es am märz.2012 und das zweite mal jetzt am 06.12.2013 Ich war bereits beim orthopäden, Kernspin und beim Sportorthopäden folgendes wurde festgestellt nämlich, dass ich zuviel blut oder wasser in meinem knie habe und dass meine Knieschiebe in der sie sitzt

    von Rokiroki · · Themen: Subluxation, Patellaluxation, Knorpel
    1 Antworten
  • Kann Physiotherapie gegen Knorpelschäden helfen? Wahrscheinlich vom langjährigen Handballspielen habe ich einen Knorpelschaden im linken Knie. Er war durch das MRT ziemlich gut sichtbar. Mir wurde nun dafür Physiotherapie empfohlen. Irgendwie habe ich aber meine Zweifel, dass das etwas bringen kann. Wie soll denn dadurch ein Knorpel wieder „hergestellt“ werden? Ist das auf lange Sicht nicht nur operativ möglich?

    von liane · · Themen: Knorpelschaden, Knorpel, Physiotherapie
    2 Antworten

Weitere neue Fragen zum Thema Knie + Knorpel